Ablauf

Die Proben im BOB beginnen pünktlich um 10 Uhr. Das Gebäude ist ab 9:30 Uhr geöffnet.

Die Teilnahme an den Proben ist verbindlich, denn die Proben dienen der Vorbereitung auf das jeweils bevorstehende Konzert. Wer verhindert ist, meldet sich selbstverständlich ab.

Bei aller Freude am Spielen arbeiten wir in den Proben am Gesamtklang: Wir vertiefen den Charakter der Stücke und feilen konzentriert an der Intonation sowie der Spieltechnik. Das setzt natürlich voraus, dass jede/-r die eigene Einzelstimme sicher beherrscht.

Es gibt vormittags und nachmittags eine je 10 – 15 minütige Kaffeepause und eine Mittagspause von 45 Minuten. In naher Umgebung bietet ein kleines Café die Möglichkeit,  eine Suppe zu essen. Ansonsten möge jede/-r sich selbst mit Speisen und Getränken verpflegen.

Zum Jahresausklang spielen wir weihnachtliche Stücke und erfreuen uns mit einen sehr großen und sehr leckerem Büffet, zu dem jede/-r  eine Köstlichkeit beisteuert.