Nordwind trifft BOB & Guests & Friends vom 25.-27.7.14

Auch in 2014 gab es wieder ein Flötenwochenende in Ratzeburg im Christopherus Haus in Bäk. Es war genauso schön wie in 2013! Diesmal hatte Antje Susanne Kopp von Nordwind die Leitung übernommen. Es war daher anders als in 2014 – das ist das Tolle an verschiedenen Leitungen: Jede/r macht es anders – aber es hat allen genauso viel Spaß gemacht wie im letzten Jahr. Wir hatten herrliches Sommerwetter, konnten im Ratzeburger See am kleinen Strand unter dem Haus baden und abends lange draußen sitzen, nachdem wir unter fachkundiger Leitung im kleinen Saal getanzt haben. Zusammen haben wir auch einen Blockflötenfilm geguckt, den ein Teilnehmer mitgebracht hatte. Kultur auf allen Ebenen sozusagen!

In den 3 Probeneinheiten vormittags, nachmittags und abends haben wir mit allen Flöten, den großen und den kleinen, im Plenum und in Kleingruppen gespielt. Die Stücke gingen quer durch die Jahrhunderte und wurden durch Klatschen (auch hierfür hatten wir Noten, naja, sowas Ähnliches wie Noten) und Mouth-Percussion (pf pf tsch ts ts und so) ergänzt. Es war wirklich für jede/n etwas dabei!

Die Verpflegung war noch besser als im letzten Jahr, am 2. Abend gab es zum Abendbrot Antipasti-Platten – alles wirklich sehr lecker. Alle, die dabei waren, sind daher wild entschlossen, auch im nächsten Jahr wieder zum Flöten nach Bäk zu kommen. Dann wird die Leitung wieder vom BOB erfolgen. So wie es aussieht, wird der Termin 2015 vom 7.-9.8.2015 sein.