Flötenwochen/-workshops

Hier veröffentlichen wir eine Übersicht an aktuellen Flötenwochen/-workshops, von denen wir Kenntnis erhalten

Bitte informieren Sie sich vorab beim jeweiligen Veranstalter, ob Konzerte, Workshops, Ausstellungen, etc. wie geplant stattfinden können.

    • 30. Juli – 05. August 2020, Karmelitenkloster Springiersbach/ Eifel
      Springiersbacher Sommerkurse mit Lucia Mense – Blockflöte, Holger Faust-Peters – Viola da Gamba, Katsia Prakopchyk – Barockmandoline und Alexander Puliaev – Cembalo/Korrepetition. Einzelstunden, Korrepetition, Kammermusik, Technikeinheiten und Improvisation. Zielgruppe: fortgeschrittene Schüler, Studenten, Musikpädagogen, fortgeschrittene Amateure. Konzert der Dozenten und Abschlusskonzert der Teilnehmer.
      Information/ Anmeldung: Musikkreis Springiersbach, Tel.: 06532-2731, musikkreis@t-online.de, www.sommerkurse-im-kloster.de
    • 03. August – 07. August 2020, Kunstsommer Arnsberg (Sauerland), Meisterkurs mit Gudula Rosa für Studierende, fortgeschrittene Jugendliche und Erwachsene, Infos hier

    • 17. August 2020 – 23. August 2020, Musiktage auf der Fraueninsel, Chiemsee. Der Kurs richtet sich an fortgeschrittene Blockflötenspieler/innen, die Lust auf eine intensive  Kammermusikwoche in einem idyllischen Ambiente haben. Auch Spieler/innen anderer Instrumentewie z.B. Oboe, Querflöte, Cembalo, Streichinstrumente sind herzlich willkommen.Leitung: Ute Scriba, Susanne Godel
      Info und Anmeldung: claudia.judex@t-online.de

    • 5.9.20, 10.00 bis 17.00, Berlin, Landesmusikakademie im FEZ-Wuhlheide, workshop Bassblockflöte, Zielgruppe: Spieler*innen mit einem oder mehreren Instrumenten der Bassblockflöten-Familie (Bass, Großbass, Subbass, Sub-Großbass, Subkontrabass) . Dozentin: Irmhild Beutler, Berlin; Universal Edition Wien, Seminargebühr 43,50, Ameldeschluss 21.8.20
    • 05. September 2020, 10.00 – 18.00 Uhr, Puschendorf / Mittelfranken. Blockflöten-Orchester-Tag: Literatur kennen lernen, verstehen und erarbeiten: gemeinsam mit Freude und Toleranz musizieren – durch verschiedene Stilepochen in unterschiedlichen Besetzungen. Der workshop findet in einem 160 qm großen Saal mit extrem hohen Decken und zu öffnenden Oberlichtern rechts und links statt; reichlich Platz und Luftaustausch wären also auf jeden Fall vorhanden – bei Bedarf können wir sogar einen noch deutlich größeren Raum nutzen. Leitung: Petra Menzl,  Telefon:  09129 / 26004, homepage:  www.petra-menzl.de

    • 05./06. September 2020, Sa. 10.00 – 17.00 Uhr, So. 10.00 – 16.00 Uhr in 36043 Fulda bei Blockflötenbau Mollenhauer. Singen und klingen – mit dem Ensemble rosarum flores, Innsbruck, www.mollenhauer.com, seminare@mollenhauer.com

    • 12.9.20, 10-18.00, ev. Gemeinde in 17268 Templin, Landesblockflötentag der EKBO. In dieser Zeit muß ich die Einladung leider mit dem Vermerk „unter Vorbehalt“ versehen. Niemand kann den Verlauf der Pandemie vorhersehen, auch nicht die Entwicklung wirksamer Therapien und eines Impstoffs. Trotzdem möchte ich ein Zeichen der Zuversicht und der Hoffnung setzen.Wir beenden den musikalischen Teil wie üblich um 17 h mit einem Werkstattkonzert. Anschließend wollen wir noch den Tag bei guten Gesprächen ausklingen lassen. Evtl. wird es auch wieder ein Abendprogramm geben (z. B. Stadtführung).
      Ich freue mich über Musikwünsche und -vorschläge, auch für die Leitung der Parallelgruppen.
      Bitte melden Sie sich an bis 31. Juli mit der Zahl der Teilnehmer und gesondert für den gemütlichen Ausklang bei Kai Schulze-Forster unter schufo(at)gmx.de
    • Der Landesblockflötentag in Templin wurde Corona bedingt abgesagt und soll im September 2021 – wiederum in Templin – stattfinden.
    • 12. September 2020, 10.00 – 16.00 Uhr in 36043 Fulda bei Blockflötenbau Mollenhauer. Kinder bauen sich ihre Blockflöte – Modell Adri‘s Traumflöte. www.mollenhauer.com, seminare@mollenhauer.com

    • 19./20. September 2020, Sa. 10.00 – 17.00 Uhr, So. 10.00 – 16.00 Uhr in 36043 Fulda bei Blockflötenbau Mollenhauer The low recorders Ensemble – playing with tenors and below, Leitung: Sarah Jeffery, www.mollenhauer.com, seminare@mollenhauer.com

    • 26./27. September 2020, Sa. 10.00 – 17.00 Uhr, So. 10.00 – 16.00 Uhr in 36043 Fulda bei Blockflötenbau Mollenhauer, Schnupperkurs: Blockflötenbau Blockflötenbau in Theorie und Praxis. Leitung: Vera Jahn und Johannes Steinhauser, www.mollenhauer.com, seminare@mollenhauer.com

    • 03. + 04 Oktober / 10. + 11. Oktober / 17. + 18. Oktober / 24. + 25. Oktober 2020, Brüssel. Die Oktober-Seminare von Paul Van Nevel: von Leoninus bis Lassus. Mit diese Reihe von Seminaren bieten wir allen Liebhabern der polyphonen Musik, semiprofessionellen und professionellen Musikern eine umfassende Fortbildung an. Die Seminare sind keine trockenen musikwissenschaftlichen Vorträge, sondern entspringen dem 50-jährigen „polyphonen Leben“ des Paul Van Nevel, sie gewähren ungewöhnliche Einblicke und eröffnen originelle Perspektiven. Information und Anmeldung: www.huelgasensemble.be

– 16. – 17. Oktober 2020, Tagungshaus „St. Albert“, D-86756 Reimlingen
zum 10-jährigen Jubiläum der Internationalen Tage der Portativ-Orgel
EYN VORTREFLICH HOCHGEZîT . Festliche Musik des Mittelalters für Sänger und Instrumentalisten mit Lucia Mense. Zielgruppe: Spieler der Instrumente Organetto, Fidel, Blockflöte, Traversflöte, Harfe, Drehleier, Laute, Hümmelchen, Gemshorn – gerne auch singende Instrumentalisten! Maximale Teilnehmerzahl: 10
weitere Kurse speziell für Organetto-Spieler durch Corina Marti, Jankees Braaksma und Stefan Keppler. Ort: Tagungshaus „St. Albert“, D-86756 Reimlingen
Anmeldung und Information: spielkurs@wolkenstayn.de, www.wolkenstayn.de

24./25. Oktober 2020, Sa. 10.00 – 17.00 Uhr, So. 10.00 – 16.00 Uhr in 36043 Fulda bei Blockflötenbau Mollenhauer. Blockflöte für Anfänger und Einsteiger – Alles für den perfekten Beginn auf der Blockflöte. Leitung: Barbara Hintermeier, www.mollenhauer.com, seminare@mollenhauer.com

28. Oktober – 01. November 2020, Kurs „Blockflötenensemble“ im Rahmen des 15. Wittenberger Renaissance Festivals mit Lucia Mense. Wir spielen 4-8-stimmige Musik der Zeit Luthers! Eingeladen sind alle, die mindestens drei Blockflötengrößen der Kategorie S A T B Gb Sb spielen können. Wir tauchen ein in die Klangwelten der Renaissance – mitten in der historischen Innenstadt Wittenbergs…
Renaissance-Flöten sind deshalb ausdrücklich willkommen! Maximale Teilnehmerzahl: 14. Informationen und Anmeldung: www.wittenberger-renaissancemusik.de

  • 21./22. November 2020, Sa. 10.00 – 17.00 Uhr, So. 10.00 – 16.00 Uhr in 36043 Fulda bei Blockflötenbau Mollenhauer. Ornamentik der Musik im Barock Verzierungen spielen lernen. Leitung: Manfredo Zimmermann,www.mollenhauer.com, seminare@mollenhauer.com